Loading...

Termine

DARC e.V. ruft am 18. April zum Contest auf


"Schweren Herzens mussten wir den 5. FUNK.TAG in den Kasseler Messehallen am 18. April absagen", erklärt Ronny Jerke, DG2RON. "Umso mehr freuen wir uns nun auf den ,FUNK.TAG on the air', den unser Contestreferat ausgeschrieben hat", so das DARC-Vorstandsmitglied. Von 06:00 bis 16:00 UTC heißt es am Samstag dann u.a. "CQ Funktag Contest". Deutsche Stationen können mit allen Stationen arbeiten. Ausländische Stationen dürfen nur QSOs mit deutschen Stationen werten. Eine Station darf pro Band in jeder Betriebsart einmal gearbeitet werden. Für UKW gilt: Keine Verbindungen über Relais, Satelliten-Transponder, Internet usw. Der Contest findet auf den Bändern von 80 bis 10 m - mit Ausnahme der WARC-Bänder - sowie dem 2-m-Band statt. Auf Kurzwelle werden Verbindungen in CW und SSB sowie auf 2 m in CW, SSB und FM gewertet. Der Contest wurde in einer sehr kurzen Zeit kreiert. Deshalb finden Sie die detaillierte Ausschreibung Ausschreibung online auf der DARC-Webseite.

Für die Auswertung wird die dem DARC-Referat Conteste vorliegende Software eingesetzt. Deswegen die Bitte: Benutzen Sie zum Loggen auf KW das Programm, welches auch für den WAG zum Einsatz kommt. Die Software wird beim Loggen die Punkte und Multiplikatoren nicht richtig anzeigen können, aber keine Angst, die Auswerter werden alle Ergebnisse richtig berechnen. Auf UKW verwenden Sie am besten das Programm, welches Sie bereits für alle DARC-UKW-Conteste einsetzen. Für den Contest lobt das Referat spezielle FUNK.TAGs-Urkunden für alle Teilnehmer aus und es gibt darüber hinaus noch spezielle Überraschungen.

Parallel zur Funkaktivität ist am 18. April zugleich Weltamateurfunktag. Diesen hat die Internationale Amateur Radio Union (IARU) unter dem englischen Titel "World Amateur Radio Day", kurz WARD, ins Leben gerufen, um an ihre Gründung zu erinnern. Für gewöhnlich machen Funkamateure an diesem Tag besonders viel Betrieb auf den Bändern, und in diesem Jahr könnte der "FUNK.TAG on the air Contest" seinen Teil dazu beitragen.

 

 

BREAKING NEWS!

18. April 2020


Hallo alle zusammen!

 

Ich möchte Euch informieren, dass heute der DARC-Vorstand mit einstimmigen Beschluss den Funk.Tag in Kassel am 18. April 2020 abgesagt hat. Der Funk.Tag findet demnach nicht statt.

Am Dienstag wird eine erklärende Portalmeldung auf der DARC-Seite vom VO und GF veröffentlicht werden. Gründe für die Absage liegen in Vorsichtsmassnahmen und in den allg. Empfehlungen zur Absage von größeren Veranstaltungen wegen der Ausbreitungsgefahr des Coronaviruses.

Dies als erste Vorab-Information.

 

 

OV-Abend DARC - Ortsverband Usingen (F18)

März bis Juni 2020


 

Bis auf weiteres sind die OV-Abende von F18 ABGESAGT !!!

 

Aufgrund der Corona-Krise ist unser Treffpunkt, die Gaststätte "Schlösserkeller" geschlossen. Aus diesem und Vernunftgründen bleibt vorerst keine andere Wahl als zunächst die zwei folgenden OV-Abende im April und Mai 2020 abzusagen. Sollte sich etwas an der aktuellen Lage ändern, werden wir hier berichten.

Mit Wirkung zum heutigen Tag, 18.03.2020, tritt die „Vierte Verordnung zur Bekämpfung des Corona-Virus “ der hessischen Landesregierung in Kraft und gilt bis zum 19.04.2020.

 

Vierte Verordnung zur Bekämpfung des Corona-Virus Vierte Verordnung zur Bekämpfung des Corona-Virus

 

Diese Regelung verschärft damit die bisherige Empfehlung des Vorstands des DARC vom 13.03.2020 für das Land Hessen.