Loading...

F18 stellt sich vor

Der Ortsverband F18 Usingen

ist mit einer der ältesten Ortsverbände in Hessen und gehört dem "Deutschen Amateur Radio Club e.V. Link" als Dachverband der Funkamateure in Deutschland an. Unsere Mitglieder kommen zum größten Teil aus dem alten "Usinger Land" sowie den angrenzenden Gemeinden und Kreisen. Unsere Aktivitäten sind vielfältig, dazugehören unter anderem regelmäßige Treffen (OV-Abende) die immer am 1. Freitag eines Monats in der Gaststätte "Schlösser-Keller" (Blücherstraße 2, 61250 Usingen) stattfinden, Gäste sind jederzeit willkommen und hierzu herzlich eingeladen (Wir freuen uns auf Ihren Besuch).

Unsere Mitglieder sind aktiv in diversen Wettbewerben (Kontest) u. a. dem "Hessenkontest" (CW) oder auch "Fielddaykontest" (CW & SSB) und sind in so gut wie jeder Betriebsart, ob nun Sprechfunk, Morsetelegrafie, Funkfernschreiben, Schmalbandfernsehen, Faksimile, Satellitenübertragung (diverse Betriebsarten), Datenübertragung per Funk, EME ( Erde-Mond-Erde auf 2m), Meteorscatter und vieles mehr QRV und erreichbar. In mehr oder weniger großen Abständen werden auch die sogenannten Clubrufzeichen, DK0UI und DF0UI, für "DLD- oder WFF-Diplomjäger" im In- und Ausland aktiviert. Die Clubstationen DK0UI und DF0UI versenden für JEDE getätigte Verbindung automatisch eine QSL-Karte (dies gilt seit 01. Januar 2011 ebenfalls für eQSL's und seit Dezember. 2011 mit Status "AG" für ECHTHEIT GARANTIERT). Wir möchten Sie allerdings bitten, den Clubstationen KEINE Papier (Karton) QSL Karten via DARC-Büro zu senden, wir sammeln schlicht keine Papier-QSL und bitten um Verständnis. Eine kleinere Sammlung von eQSL-Karten finden Sie demnächst in unserer Galerie.

Der Ortsverband Usingen ist beheimatet im sogenannten "Naturpark Hochtaunus Link". Einige Mitglieder sind daher auch aktiv im WFF Link, dem World Flora & Fauna Award Link und vergeben mit Ihren QSL als "Residents" (DH2TK, DK3HM) unter anderem auch die WFF-Kennung DLFF-068 an interessierte Funkamateure im In- und Ausland, auf fast allen Bänder, in fast allen Betriebsarten. Auch die Clubstationen DK0UI und DF0UI zählen für das WFF und DLFF-Diplom (DLFF-068) solange sie, was fast immer der Fall ist, innerhalb der Grenzen des "Naturpark Hochtaunus" QRV sind. Die Log's der Stationen werden in regelmäßigen Abständen an den RRC (Russian Robinson Club), der das WFF-Diplom herausgibt, zweck's Diplomauswertung eingesandt.

Amateurfunk ist ein sehr vielfältiges Hobby, in Deutschland gibt es ca. 80.000, weltweit ca. 2 Millionen, die sich mit Funk und Funktechnik beschäftigen. Jeder dieser Funkamateure besitzt ein weltweit einzigartiges Rufzeichen, um sich im internationalen Funkverkehr zu identifizieren. Dadurch, dass es in praktisch jedem Land Funkamateure gibt, bilden sich oftmals lebenslange, weltweite Freundschaften. Eines kann man also ganz bestimmt über den Amateurfunk im Allgemeinen sagen: "Amateurfunk verbindet die Welt in Freundschaft"!